Aktuell


Mathias, 3 Monate nach dem Unfall

Nach sechs Wochen Isolation in der Reha dürfen wir Mathias mit strengen Auflagen endlich wieder im Anna Seiler Haus besuchen.

In dieser Zeit hat er grosse Fortschritte gemacht und er freut sich sehr dass er im Mai nach Bellikon in die SUVA Rehaklinik wechseln darf.

Obwohl sein Genesungsweg immer noch lang und steinig ist sind wir unendlich froh und Dankbar dass Mathias eines Tages wieder ganz gesund werden kann.


Ein schwerer Schicksalsschlag hat uns die Freude am Singen und Örgelen stark getrübt

Am 26. Januar ist Mathias beim Skifahren in Adelboden schwer auf den Kopf gestürzt.

Er hat ein schweres Schädelhirntrauma erlitten und war lange Zeit bewusstlos.

Am 10. Februar konnte er im Anna Seiler Haus in Bern mit der Reha beginnen.

Er hat einen sehr langen Genesungsweg vor sich, doch wir sind sehr zuversichtlich dass sich Mathias Schritt um Schritt erholt und wieder gesund wird.

Wir werden ihn mit all unserer Liebe und Kraft auf seinem Weg begleiten.


Herzlichen Glückwunsch zum Schweizermeistertitel 2019

Am 14. September fand in Adliswil ZH der Final der Leichtathletik Mannschafts Meisterschaft (LMM) statt.

In den Disziplinen Weitsprung, Kugelstossen, Sprint und 800m Lauf galt es möglichst gute Resultate zu erzielen.

Bei der Kategorie U20 wurde Nadja mit ihrem Team Schweizermeister LMM 2019. BRAVO!


"Potzmusig" Familiensummer 2019: Das grosse Finale mit allen Familien der Sommerserie  

 auf SRF 1 am 17. August 2019 um 18.40 Uhr


"Potzmusig" Familiensummer, ausgestrahlt auf SRF 1 am 6. Juli 2019

Bei «Potzmusig» dreht sich diesen Sommer alles um die Familie.

Nicolas Senn hat auch uns zu Hause besucht und unter der Regie von Christian Wyss haben wir Mitte Juni zwei sehr interessante Drehtage erlebt.

Wir sind sehr gespannt auf die Sendung und es ist für uns eine grosse Ehre bei diesem Familiensummer 2019 dabei zu sein. 


Bernisch-Kantonales Jodlerfest in Brienz 2019

In Brienz erlebten wir ein wunderschönes Jodlerfest mit singen und musigen und Gemütlichkeit.

In verschiedenen Formationen durften wir unsere Lieder zum Besten geben.

Mit der Familie sind wir unter der Kategorie "Nachwuchs" aufgetreten da es für uns so wie wir sind noch keine passende Kategorie gibt.

Der JK Röthenbach mit Mathias, Lukas und Edwin, so wie das Duett Marianne und Nadja mit Edwin als Begleitung, wurden für ihre Vorträge mit der Note "sehr gut" bewertet.


Bericht in der BZ vom 6. Februar 2019


CD-Vorstellungskonzert

Am 8. Februar 2019 fand unser Zusatzkonzert in der Kirche Langnau statt. Der JK Wattwil umrahmte diesen besonderen Anlass mit wunderschönen Harmonien und Madlen Wüthrich führte mit viel Geschick und Herzblut durch das Programm. Beim gemütlichen Zusammensein im Kirchgemeindehaus liessen wir diesen eindrücklichen Abend ausklingen.


CD-Taufe

Am 02. Februar 2019 durften wir unsere CD taufen.

Es war für uns ein wunderschöner und unvergesslicher Abend. Mit viel Charme und Können führte Madlen geschickt durch das Programm. Die JG Bärgröseli und die Örgelifäger umrahmten diesen Abend mit eindrücklichen Jutzen, schönen Jodelliedern und fätziger Örgelimusik. Markus Sahli und die Lenglers aus dem Graubünden brachten mit ihren Stücken schöne Farbtupfer ins Programm.

Danke liebe Besucher, dass ihr mit uns die CD Taufe gefeiert habt, es war "ärdeschön"!

Herzlichen Dank all unseren Helfern. Nur dank eurem grossen Einsatz konnten wir dieses eindrückliche Fest feiern!


Lukas hat sich für den Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag 2018 qualifiziert!     

Am 26. August findet in Landquart der ENST statt. Dieser Anlass wird nur alle drei Jahre durchgeführt. 

Es konnten sich vom Kanton Bern  je 12 Nachwuchsschwinger der Jahrgänge 2001, 2002 + 2003 qualifizieren.

Wir gratulieren Lukas herzlich zu seiner Qualifikation und wünschen ihm für die laufende Schwingsaison und vor allem für dieses spezielle Schwingfest viel Glück und gutes Gelingen!


Mathias hat seine Lehrabschlussprüfung 2018 erfolgreich bestanden!

Wir gratulieren Mathias ganz herzlich zu seiner super LAP als Landwirt EFZ mit der Note 5,5 und wünschen ihm einen guten Start und viel Freude in seiner Zweitausbildung als Zimmermann bei der Zimmerei Hirschi in Trub!


Letzter Schultag für Nadja 2018

Nach alter Tradition der Sekundarschule Signau fahren die Schüler der 9. Klasse an ihrem letzten Schultag mit dem Traktor zur Schule.

Wir wünschen Nadja alles Gute im neuen Lebensabschnitt und viel Freude in der Fachmittelschule in Thun.

Die FMS ist der erste Teil auf dem (langen) Weg zu ihrem Wunschberuf Musiklehrerin oder Physiotherapeutin.